26. Juni: „Gärten und Natur im Dorf – für Groß und Klein“

10- 17 Uhr Tag der offenen Gartentür im Mehrgenerationengarten in Frickenhausen, Daxberger Str. 5, 87761 Lauben (Ortsteil Frickenhausen)

Zum Tag der offenen Gartentür, den der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege am 26.062022 in ganz Schwaben veranstaltet, lädt der Gartenbauverein Frickenhausen zusammen mit der Stiftung Kulturlandschaft Günztal, dem BUND Naturschutz / Ortsgruppe Erkheim und dem Naturgarten e. V. zu einem besonders naturnahen Gartenerlebnis in den Mehrgenerationengarten nach Frickenhausen ein.

Dort entstand auf einem etwa 3000 m² großen Grundstück am Dorfrand vor wenigen Jahren ein Garten für die Dorfgemeinschaft, mit viel Natur zur öffentlichen Nutzung und für jedes Alter. Es gibt viele erlebnisreiche Gartenelemente zu entdecken, wie sie nicht oft zu finden sind: Vom Wasser-Sand-Spiel-Bereich für Kinder, über romantische Baumkreise und Weidenhäuser bis zum vielfältigen Lebensmittelanbau ist alles zu finden.
Der Initiator und Naturgarten-Botschafter Christof Wegner, ebenfalls aus Frickenhausen, stellt an diesem Tag seine Garten-Ideen vor und zeigt, wie wir wieder mehr Natur zum Nutzen für uns Menschen in unsere Gärten und Dörfer bringen können.

Weiter stehen an dem Veranstaltungstag zwei Führungen auf dem Programm:
* Um 13.30 Uhr nimmt der Ökologe und Insektenexperte Sebastian Hopfenmüller alle Besucher mit zu einer „Insekten-Exkursion“ durch den Mehrgenerationengarten und zeigt, welche Möglichkeiten es im Garten gibt, damit sich dort auch Insekten wohlfühlen.
* Um 15.30 Uhr lädt Christoph Wegner zu einer „Dorfführung“ durch Frickenhausen ein. Auf einer Entdeckungstour spannt sich der Bogen über die ganze Vielfalt, die ein Dorf bieten kann: von Geschichtlichem, über Architektur bis zu den wilden Ecken.

Alle kleinen Besucher erwartet von 13.00 bis 16.00 Uhr ein Kinder-Mitmachprogramm.
Der Gartenbauverein Frickenhausen sorgt für Kaffee und Kuchen
Treffpunkt: Mehrgenerationengarten, Daxberger Str. 5,

Programm:
13.00 – 16.00 Uhr Mitmach-Programm für Kinder
13.30 Uhr    Naturkundliche Führung mit Ökologen zum Thema Insekten
15.00 Uhr    „Dorfführung“ durch Frickenhausen mit Christoph Wegner

Einen schönen Artikel zum Projekt „Mehrgenerationengarten“ in Frickenhausen können Sie hier lesen:
Vom Glück, Sinnvolles zu tun und von Gemeinschaft, die daraus entsteht
In Frickenhausen stärken gemeinsame Projekte die Resilienz des Ortes

Scroll to Top