Attac Oberallgäu – für eine ökologische, solidarische und friedliche Weltwirtschaftsordnung

„Globalisierung geht ganz anders – Mensch und Natur vor Profit!“
Der gigantische Reichtum dieser Welt muss gerecht verteilt werden.
Wir setzen uns für eine ökologische, solidarische und friedliche Weltwirtschaftsordnung ein.

Attac ist eine globalisierungskritische Nichtregierungsorganisation, die 1998 in Frankreich als „association pour une taxation des transactions financières et pour l’action citoyenne“ gegründet wurde.
In Deutschland wurde Attac als ein „Netzwerk zur demokratischen Kontrolle der internationalen Finanzmärkte“ im Jahr 2000 ins Leben gerufen.

Attac versteht sich als „Bildungsbewegung“ mit Aktionscharakter und Expertise. Über Vorträge, Publikationen, Podiumsdiskussionen und Pressearbeit sollen die Zusammenhänge der Globalisierungsthematik einer breiten Öffentlichkeit vermittelt und Alternativen zum „neoliberalen Dogma“ aufgezeigt werden. Mit Aktionen soll Druck auf Politik und Wirtschaft zur Umsetzung der Alternativen erzeugt werden.

Attac hat weltweit circa 90.000 Mitglieder und agiert in 50 Ländern, hauptsächlich jedoch in Europa.

In der Regionalgruppe Attac Oberallgäu treffen uns seit 2013 alle paar Wochen, diskutieren, bilden uns fort mittels Filmen oder Texten und organisieren kritische Veranstaltungen für alle Interessierten!

Wenn du Interesse hast, melde dich bei: oberallgaeu (at) attac.de

Hier kannst Du Dich für unseren Newsletter anmelden:

Ich möchte gerne folgende Infos:
Scroll to Top