Die Gesellschaft von morgen ins Heute holen!

Gemeinsam nachhaltig leben – das haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Das ist die Voraussetzung für eine faire Welt, in der jede/r ein menschenwürdiges Leben führen kann. Dazu müssen die Menschen in den industrialisierten Gesellschaften ihren über Jahrzehnte entwickelten Lebensstil hinterfragen und ändern.

Das kann nur gelingen, wenn wir den Menschen zeigen, dass ein nachhaltiges Leben möglich ist und die Lebensqualität durch gestiegene Zufriedenheit sogar zunehmen kann.

Nachhaltiges Leben muss zum Standard werden.
Dazu bieten und entwickeln wir gemeinsam praktische Lösungen.

Co-Kreation 

Der Grundstein für das Piepmatz Projekt wurde auf dem Symposium “Zaemad goht’s” in Sulzbrunn im September 2019 gelegt. Dort haben sich Anna, Steffen, Uwe, Karl-Heinz und Ina vernetzt. Am 5. November fand das erste Strategische Frühstück bei Anna statt, um aus einzelnen Bausteinen ein Gesamtkonzept zu schnüren. Durch den im August 2020 gegründeten Trägerverein Gemeinwohl-Gesellschaft e.V. haben wir eine Struktur geschaffen, die auch auf andere Städte und Kommunen übertragbar und damit skalierbar ist. Ein Konzept, das Menschen ins Tun bringen soll, ohne sich monatelang mit Themen wie Rechtsform, Finanzierung, Kassensystem, Webseite, Partner:innen und Lieferanten aufhalten zu müssen.

Nach langer Immobiliensuche konnten wir zusammen mit dem Textilprojekt Allgäu goes FairFashion die heute genutzten Räumlichkeiten in der Zwingerstraße anmieten. Eine Co-Kreation, die sich seit unserer Anmietung im Juli 2021 gegenseitig stärkt.

Unseren Zentrumsbetrieb mit unserem Unverpackt-Laden haben wir im Dezember 2021 aufgenommen. Seitdem wächst unser ehrenamtliches Team und auch unsere Mitgliederzahl. Die Pandemie und die jetzige Inflation bestärken unser Konzept, denn durch Eure Beiträge können wir umsatzunabhängig arbeiten und wohl recherchierte, weitestgehend regionale Bio-Produkte zu Preisen anbieten, mit denen sich keine Ladenfläche finanzieren ließ

Gründerbühne: Andreas Breuer, Steffen Kustermann, Amelie Lichtenauer (Foto: Philipp Herzhoff, Isenhoffs Büro)
Green Business Days: Theresa Kummer, Anna Kammerlander, Steffen Kustermann (Foto: Laura Schneider, Lama productions - bearbeitet)

Preiswürdig 

Unser umfangreiches, ausgeklügeltes Konzept konnte sowohl im Rahmen der Green Business Days bei der Verleihung des 2. Öko-sozialen Gründerpreises (1. Platz, 14.10.2022) und auf der 9. Allgäuer Gründerbühne von Allgäu Digital (Sieger Nachhaltigkeitspreis, 14.11.2022) überzeugen.

Ein Projekt mit einem gesamtgesellschaftlichen Ansatz in wenigen Sätzen würdig und umfänglich zu vermitteln, war eine Herausforderung, die dieses Jahr – auch durch die praktische Umsetzung – greifbar wurde und Eindruck hinterlässt.

Neben der Öffentlichkeitswirksamkeit haben wir 3.000 € Preisgeld und die Neugestaltung eines Projekt-Flyers gewonnen. Der Flyer ist in Arbeit und soll das neue Konzept mit all seinen Facetten darstellen.

Team-Power

Die wohl größte Errungenschaft im Jahr 2022 hat für uns jedoch nichts mit irgendwelchen Preisen zu tun. Der größte Erfolg ist unser solider Zentrumsbetrieb, der durch rein ehrenamtliche Kräfte aufgebaut, gestemmt und weiterentwickelt wird. Es lässt sich kaum in Zahlen ausdrücken, wie viel Zeit hier auf unentgeltlicher Basis investiert wurde und welche Mühen in diesem Projekt unentdeckt im Hintergrund ablaufen (müssen), um die Spitze des Eisbergs in der Zwingerstraße zu ermöglichen.

Von tiefstem Herzen danken wir allen Engagierten, dass ihr diesen Weg so selbstlos mit uns geht und ihr so verlässlich seid! 

Ein immer eingespielteres Team aus rund 30 Menschen sorgt dabei u.a. für saubere Räumlichkeiten, ein wachsendes Sortiment, rasche Nachbestellungen, freundliche Kassiervorgänge, coole Events und eine solide, meist unsichtbare Hintergrundarbeit im Verwaltungsapparat. 
Du bist herzlich eingeladen bei uns mitzumachen!

Wir freuen uns auf Dich!

Deine Piepmätze
Steffen, Karl-Heinz, Anna, Livi, Uwe und( nicht auf dem Bild) Ina & Martin

Die Initiatoren
close

Hier kannst Du Dich für unseren Newsletter anmelden:

Scroll to Top