Gemeinsam mehr bewegen, gemeinsam wirksam sein …

Erste Projektschmiede Allgäu FairNetzt: 
Mitdenken und Neues gestalten!


Wo
: KulturWIRtschaft in der Allgäuhalle, Kotterner Straße 54, 87435 Kempten

Wann: 16. Mai 2024, 18 bis 22 Uhr

Gastgeber: Allgäu FairNetzt

Mitgastgeber: Kulturquartier Allgäu e. V.

 

Mit der ersten Allgäu FairNetzt Projektschmiede bringen wir ein lebendiges Format in die Region, bei dem Menschen gemeinschaftlich und mit viel Spaß an guten Ideen für ein nachhaltiges Leben feilen können. 

Gute Ideen für eine lebenswerte Zukunft entwickeln, das gelingt am besten in freudiger Co-Creation mit vielen Mitdenkenden, so der Grundgedanke der Projektschmiede. Wer eine Idee hat, kann sie dort vorstellen und die Intelligenz der Vielen nutzen, die eigenen Gedanken weiterzuentwickeln und die nächsten Schritte zu planen. Auch für bestehende Projekte, die neue Impulse brauchen, bietet die Projektschmiede den Raum, um spielerisch weitergedacht zu werden.

Die Projektschmiede lebt von den verschiedenen Blickwinkeln und Erfahrungen der TeilnehmerInnen. Du hast Lust auf einen spannenden co-creativen Abend mit netten Menschen? Du hast Spaß daran, Dich dabei mit konstruktiven Rückmeldungen als MitdenkerIn einzubringen? Dann bist du herzlich eingeladen, Fragen zu stellen, Deine Gedanken zu teilen, mit ProjektinitiatorInnen gemeinsam zu forschen und neue Wege zu gehen.

Für die erste Allgäu FairNetzt-Projektschmiede wurden bereits mehrere spannende Projekte eingereicht. Hast Du eine Idee oder ein bestehendes Projekt, das dazu beiträgt, unsere Welt zu einem freundlichen, lebensbejahenden, regenerativen Ort zu machen? Dann melde dich gerne mit einer Kurzbeschreibung per E-Mail für die zweite Runde an! 

Für die kommende Projektschmiede am 16. Mai bist Du herzlich eingeladen, wenn es Dir Spaß macht, durch Deine Impulse, Ideen, Fragen, Visionen oder Einwände die Projekte an diesem Abend voran zu bringen. Wir freuen uns auf viele unterschiedliche Kompetenzen und Perspektiven. Als MitdenkerIn brauchst Du keine besonderen Vorkenntnisse oder spezifisches Know-how. Bring einfach Dich und Deine Freude am Zusammenwirken mit und sei willkommen.

Das Allgäu FairNetzt-Team begleitet und moderiert den Abend und sorgt für einen entspannten und strukturierten Rahmen. Es wird in drei Runden an vier Projekt-Tischen geschmiedet. Die Teilnahme an der Projektschmiede ist kostenlos.

Die Plätze sind bereits vergeben. Die nächsten Termine für unsere Projektschmieden erscheinen hier bald. 

Die erste Allgäu FairNetzt Projektschmiede wurde gefördert von DAYS4FUTURE, ein Förderprogramm der elobau-Stiftung.

Rückblick & Bildergalerie der ersten Projektschmiede Allgäu FairNetzt im Kulturquartier Kempten.

Gute Ideen für eine lebenswerte Zukunft entwickeln, das gelingt am besten in freudiger Co-Creation mit vielen Mitdenkenden. Das bestätigte sich bei der ersten Projektschmiede in der Kulturwirtschaft in Kempten. Mit über 50 TeilnehmerInnen entwickelten wir gemeinsam an vier Tischen frische Ideen und Impulse für die ersten mutigen ProjektgeberInnen der Auftaktveranstaltung mit Allgäu FairNetzt. Der intensive Austausch brachte nicht nur neue Erkenntnisse für die ProjektgeberInnen, sondern vor allem auch viel Freude am gemeinsamen WIRken und kreieren, denn „Zusammen gehts einfach besser“.

 

Fotos: Allgäu FairNetzt, Joachim Sator

Die ProjektgeberInnen des Abends:

Projekt: Solare Energiewende selbst gemacht
Das Projekt Solar Workshop soll Menschen die Energiewende greifbarer machen.
Projektgeber: Christoph Meiler, eMail: christophmeilerdax@gmail.com


Projekt: RAUM und anSCHUB für MORGENtaugliche Projekte 
Der SCHUBladen in Sonthofen bietet WERTEvolle Kommunikation und offenen RAUM für MORGENtaugliche Projekte – weil WIR mehr ist –
Projektgeberin: Manuela Frahm, SCHUBladen Sonthofen, https://www.schub-laden.com 


Projekt: Erdenfreude
Eine Einladung zur Verbindung mit Natur und Selbst. Das Projekt Erdenfreude gibt Raum für Begegnungen, fördert die Naturverbundenheit und vermittelt Wissen zu alternative Heilmethoden.
Projektgeberin: Heike Koch, https://www.wildnisschule-allgaeu.de


Projekt: „Hoffnung Wald“ 
Das Projekt „Hoffnung Wald“ richtet sich an aktiv eingebundene und alle am Thema interessierten Menschen, an Firmen, Schulen, Einrichtungen, an Waldbesitzer und andere Wald-Projekte, die sich bereits auf den Weg gemacht haben.
Projektgeberin: Saskia Andriesen, https://hoffnung-wald.de/

Herzlichen Dank für die Unterstützung an die elobau-Stiftung Leutkirch und unseren Mitgastgeber Kulturquartier Allgäu Kempten.

Days4Future – Das Förderprogramm für Projekte und Aktionen

Hier kannst Du Dich für unseren Newsletter anmelden:

Ich möchte gerne folgende Infos:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top