Politik

3.12. Allgäu FairNetzt Hoigarta: Die Letzte Generation – eine Zumutung?

Samstag, 3.12.2022, 18:30 UhrLive vor Ort: Piepmatz, Zwingerstraße 1, 87435 KemptenOnline via Zoom: Wenn Ihr online teilnehmen möchtet, meldet Euch gerne per E-Mail (info@allgaeu-fairnetzt.org) an, der Zugangslink wird Euch dann zugeschickt. Der nächste Allgäu FairNetzt Hoigarta widmet sich einem aktuellen Thema, das die Menschen sehr bewegt und das seit einigen Wochen sehr kontrovers diskutiert wird: …

3.12. Allgäu FairNetzt Hoigarta: Die Letzte Generation – eine Zumutung? Ganz lesen »

6.12. Selber bessere Politik machen – Rollenspiel Klimakonferenz

Dienstag, 6. 12.2022, 18.30 – 21.00 Uhr: Rollenspiel Klimakonferenz im Biberhof/Sonthofen Wir möchten euch einladen, mit uns eine „echte“ globale Klimakonferenz zu simulieren. Es gibt ein weltweit bewährtes Rollenspiel (C-Roads, siehe auch climateinteractive.org), bei dem eine UN-Klimakonferenz simuliert wird und die Teilnehmer:innen in die Rollen der Vertreter verschiedener Staatengruppen schlüpfen. Die Ergebnisse der jeweiligen Verhandlungen …

6.12. Selber bessere Politik machen – Rollenspiel Klimakonferenz Ganz lesen »

Regelmäßig in KE: Der Plan der Letzten Generation

Wir sind die erste Generation, welche die Klimakrise zu spüren bekommt und die LETZTE GENERATION, die sie noch aufhalten kann.Wir sind diejenigen, die seit Januar in orangen Westen Straßen blockieren, Öl-Pipelines zudrehen und Sportereignisse stören.Wir befinden uns in einer verzweifelten Situation. Deswegen stellen wir uns dem System in den Weg. Was zeichnet unseren Widerstand aus?Wir …

Regelmäßig in KE: Der Plan der Letzten Generation Ganz lesen »

18.10. Lesung: Heike Pourian – Wenn wir wieder wahrnehmen

19 Uhr! „Mich empfänglich machen – wenn ich das höre, atme ich erstmal aus. Ach so, nicht rödeln, ackern und kämpfen. Solange wir vermuten, dass wir diese andere Welt denken und machen müssen und dass das mit viel Entbehrung und Anstrengung verbunden sein wird, folgen wir weiter dem bekannten Narrativ… Ich vermute, es ist ein …

18.10. Lesung: Heike Pourian – Wenn wir wieder wahrnehmen Ganz lesen »

Industrielobby pro Gentechnik unter Öko-Tarnkappe aktiv

Bärbel Endraß, Bio-Bäuerin aus Leutkirch, warnt davor, dass gentechnikfreundliche Lobbyisten immer gezielter die Bio-Szene ins Visier nehmen und hier geschickt für ihre Interesse werben. So nutzen Vertreter des sogenannten „Öko-Progressiven-Netzwerk e.V.“ beispielsweise eine bundesweite Ökojunglandwirte-Tagung im November dazu, für ihre Position zu werben. Das Problem dabei: Obwohl die Tagung von den führenden Ökoverbänden Demeter, Bioland, …

Industrielobby pro Gentechnik unter Öko-Tarnkappe aktiv Ganz lesen »

Kein Freifahrtschein für neue Gentechnik in unseren Lebensmitteln – wir werden aktiv!

Die Bestrebungen der EU-Kommission sind stark darauf ausgerichtet das geltende Gentechnikgesetz für mehr als 90 Prozent aller mit neuer Gentechnik erzeugten Pflanzen auszuhebeln. Damit soll die bislang vorgeschriebene umfassende Risikobewertung, Zulassungs- und Kennzeichnungspflicht wegfallen. Mit dem Plan der EU-Kommission die „Neuen genomischen Techniken“ aus dem geltenden EU-Gentechnikrecht herauszulösen, untergräbt die Kommission das Vorsorgeprinzip und die Wahlfreiheit, zwei …

Kein Freifahrtschein für neue Gentechnik in unseren Lebensmitteln – wir werden aktiv! Ganz lesen »

19. Mai: Vortrag + Gespräch mit Trägerin des Alternativen Nobelpreises

Von Außen ist unser Heimatplanet eine leuchtend blaue Perle vor schwarzem leeren Hintergrund. Ein ‚blaues Wunder‘ des Lebens. Doch das Wasser – Voraussetzung für alles – ist in Gefahr: Verschwendung, Verschmutzung, Verdunstung, Versalzung, Verkauf lauten die globalen Sünden am ‚blauen Gold‘. Die Trägerin des alternative Nobelpreises und internationale Wasseraktivistin MAUDE BARLOW kommt am Donnerstag, den …

19. Mai: Vortrag + Gespräch mit Trägerin des Alternativen Nobelpreises Ganz lesen »

Kommt Amazon nun durch die Hintertür?

Nachdem der Gemeinderat von Memmingerberg am 27.09.2021 einstimmig gegen den vorgelegten Bauantrag für ein Verteilzentrum gestimmt hat, holt der Online-Riese nun zum nächsten Schlag aus. Der Allgäu-Airport hat beim Luftamt Südbayern den Antrag auf ein Frachtflugverteilzentrum für den Online-Händler Amazon gestellt. Mit diesem Schritt soll jetzt versucht werden trotz der Gegenwehr der kommunalen Gremien das …

Kommt Amazon nun durch die Hintertür? Ganz lesen »

17.11. – AllgaEu-mobil: Online-Zukunftshelfer-Workshop

In Sachen neue Mobilitätskonzepte bewegt sich etwas im Allgäu!15 Oberallgäuer Kommunen beteiligen sich am Projekt AllgaEu-mobil, um nachhaltige und klimaschonende Mobilitätsalternativen im Landkreis aufzubauen – wie Carsharing mit effizienzten Elektroautos, regionale Mitfahrgelegenheiten und ehrenamtliche Fahrdienste. Fachleute unterstützen die Kommunen dabei, gemeinsam mit den Einwohnern lokal passende Alternativen zur Mobilität mit dem Verbrenner-Auto zu entwickeln. AllgaEumobil …

17.11. – AllgaEu-mobil: Online-Zukunftshelfer-Workshop Ganz lesen »

23.11.„Ausbeutung frei Haus“ – Wer bringt uns eigentlich die Pakete zu Weihnachten“

Ein Informationsabend mit Podiumsdiskussion über eine Branche im Dunkel, die viele nutzen, aber nur wenige kennen. Wir widmen uns der Frage: „Wie ist es eigentlich in Subunternehmerstrukturen des Systems Amazon zu arbeiten?“ Dazu haben wir uns Expert*innen aus gewerkschaftlichen, ethisch/theologischen und rechtlichen Fachbereichen eingeladen. Gemeinsam mit Ihnen freuen wir uns auf einen interessanten und spannenden …

23.11.„Ausbeutung frei Haus“ – Wer bringt uns eigentlich die Pakete zu Weihnachten“ Ganz lesen »

Scroll to Top