Ökonomie

GWÖ: Vom Wissen zum Handeln – Nachhaltigkeits-Beratung für Unternehmen im Allgäu geht in die dritte Runde

Unternehmen und Betrieben, die Interesse an einer nachhaltigkeitsorientierten Unternehmensentwicklung  haben, macht das Institut für Nachhaltige und Innovative Tourismusentwicklung (INIT) zusammen mit der Hochschule Kempten ein interessantes Angebot.  Die Lösung der aktuellen Krisen liegt nicht in der möglichst schnellen „Rückkehr zur Normalität“, sondern darin, die derzeitigen Herausforderungen agil und innovativ anzunehmen und das neue Normal aktiv zu gestalten: …

GWÖ: Vom Wissen zum Handeln – Nachhaltigkeits-Beratung für Unternehmen im Allgäu geht in die dritte Runde Ganz lesen »

11.2. Multivisionsshow: WELTREISE zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern & Heiligtümern

Samstag, 11. Februar 2023, 19 Uhr, Kolpinghaus Buchloe Der Weltladen und den Verein „Arbeitskreis Eine Welt Buchloe e.V.“ setzt sich seit 30 Jahre für weltweite Gerechtigkeit ein. In dieser Zeit wurden viele Herausforderungen gemeistert, die Gruppe ist gewachsen, hat sich verändert und ist ihrer Idee einer gerechteren Welt doch immer treu geblieben. Das Jubiläum wird …

11.2. Multivisionsshow: WELTREISE zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern & Heiligtümern Ganz lesen »

Regelmäßig in KE: Der Plan der Letzten Generation

Wir sind die erste Generation, welche die Klimakrise zu spüren bekommt und die LETZTE GENERATION, die sie noch aufhalten kann.Wir sind diejenigen, die seit Januar in orangen Westen Straßen blockieren, Öl-Pipelines zudrehen und Sportereignisse stören.Wir befinden uns in einer verzweifelten Situation. Deswegen stellen wir uns dem System in den Weg. Was zeichnet unseren Widerstand aus?Wir …

Regelmäßig in KE: Der Plan der Letzten Generation Ganz lesen »

11.10. Kenianischer Permakultur-Pionier kommt nach Sulzbrunn

Der Projektleiter Philip Odhiambo Munyasia wuchs im Slum „Mitume“ in Kitale, einer Stadt im Westen Kenias, auf. Hunger, Gewalt, Arbeitslosigkeit und Stammeskonflikte sind dort an der Tagesordnung. Bereits als Jugendlicher hat er seine große Vision der Ernährungsrevolution formuliert: Nachhaltige Selbsternährung, Weitergabe des Wissens und Leben in Frieden und im Einklang mit der Natur. Nach Studien …

11.10. Kenianischer Permakultur-Pionier kommt nach Sulzbrunn Ganz lesen »

2. GREEN BUSINESS DAYS Allgäu am 13. – 14.10.2022

Wir inspirieren, wir vernetzen und wir packen an! Zukunftsfähigkeit und langfristiger Erfolg sind im Interesse eines jeden Unternehmens und zugleich zentrale Elemente des nachhaltigen Wirtschaftens. Klimaneutral oder sogar klimapositiv zu wirtschaften, soziale Gerechtigkeit zu fördern und die Gesundheit von Mensch und Natur zu erhalten sind ebenso erstrebenswerte Ziele. Doch wie können diese in der Praxis …

2. GREEN BUSINESS DAYS Allgäu am 13. – 14.10.2022 Ganz lesen »

19. Juli: Solidarische Landwirtschaft global – ein Kleinbauer aus Nicaragua informiert aus erster Hand

Am Dienstag, 19. Juli freut sich die SoLaWi Greggenhofen und das Nachhaltigkeitszentrum Piepmatz in Kempten auf den Besuch eines jungen Kaffeebauern aus der Kooperative Miraflor in Nicaragua. In dieser Kooperative wird ein Modellprojekt durchgeführt, das zeigt wie das Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft auch auf die globale Ebene übertragen werden kann. Die Idee dafür stammt aus …

19. Juli: Solidarische Landwirtschaft global – ein Kleinbauer aus Nicaragua informiert aus erster Hand Ganz lesen »

Neue Solidarische Landwirtschaft im Unterallgäu

April 2022 – Nach ca. neun Monaten Vorbereitung haben sich in Markt Rettenbach 21 Ernteteiler:innen zusammen gefunden, um gemeinsam mit einem Landwirt ihr eigenes Bio-Gemüse anzubauen. Die Solidarische Landwirtschaft Schafroth-Hof, wurde offiziell am 1. April 2022 aus der Taufe gehoben. Sie ist aus einer Initiative der Ökomodellregion Günztal entstanden. Der Biobauer Hans Georg Schafroth übernahm …

Neue Solidarische Landwirtschaft im Unterallgäu Ganz lesen »

12. April: Alles für den guten Zweck?!

ODER Wie Purpose Economy die Arbeitswelt verändert und Genossenschaften ein Revival erlebenDienstag, 12.04. | ab 19 Uhr (Memmingen, Antoniersaal oder online) Immer mehr Unternehmen wollen ihr Geschäftsmodell nicht nur auf Gewinnmaximierung ausrichten. Längst haben Themen zu nachhaltigem Wirtschaften und die Frage nach dem „Sinn“ (Purpose) Einzug in die Büros und Produktionsstätten gefunden. Dabei geht es …

12. April: Alles für den guten Zweck?! Ganz lesen »

Samstag, 12. März: Bio-Ring Saatgutmarkt

Beim Bio-Ring Saatgutmarkt in der Dampfsäg in Sontheit bieten am Samstag, 12. März, von 10 – 17 Uhr rund 20 Aussteller Bio-Saatgut von schmackhaftem Gemüse, Kräutern und Blumen an. Garantiert ohne Gentechnik und natürlich samenfest – und damit, anders als die inzwischen vorherrschende Hybridsaat, auch von jedem für den eigenen Garten reproduzierbar. Selbst gewonnenes Saatgut zum …

Samstag, 12. März: Bio-Ring Saatgutmarkt Ganz lesen »

Schluss mit der Wegwerfgesellschaft!

Am 19.02. heißt es wieder „Reparieren statt Wegwerfen“. Zwischen 15 und 17 Uhr öffnet das RepairCafé Sonthofen seine Türen. Wer defekte Gegenstände (einschließlich Textilien) hat, kann diesen zusammen mit ehrenamtlichen Reparateuren ein neues Leben schenken. Corona-bedingt sind die Plätze begrenzt, daher schnell online anmelden unter sonthofenrepaircafe.wordpress.com. Den genauen Veranstaltungsort erhalten Sie mit der Anmeldung. Wir …

Schluss mit der Wegwerfgesellschaft! Ganz lesen »

Scroll to Top